Ideenkalkulator – Mit Tennerr online Geld verdienen

Online Geld verdienen mit Deinem Können und Talenten – es war noch nie so einfach! Jeder kann etwas, auch Du! Nur vielen ist gar nicht bewusst, dass sie damit auch einfach nebenbei Geld verdienen können oder dies sogar Hauptberuflich ausüben können. Falls Dir also nichts einfällt, dann klicke einfach auf einen dieser Bilder und anschließend werden Dir dort alle Ideen angezeigt, mit denen Du auf Tennerr Geld verdienen kannst.

Bild anklicken und von Ideen inspirieren lassen

online geld verdienenonline geld verdienengeld verdienen im internetgeld verdienen onlinegeld online verdienengeld im internet verdienenonline geld verdienengeld online verdienen

So kannst auch Du online Geld verdienen

Business

Du weißt, wie man ein Unternehmen positiv darstellt oder wie man Präsentationen erstellst? Unternehmer wie Arbeitnehmer benötigen für viele Themen gut erstellte Texte, Präsentationen und andere Dateien. Dabei haben sie aber teilweise weder die Fachkenntnisse noch wissen sie, wie sie es optimal technisch umsetzen. Wenn Du weißt, wie man Powerpoint-Präsentationen erstellt oder Grafiken und Co. in Excel einfügst bist Du hier genau richtig. Du benötigst dafür nur das aktuelle Microsoft Office-Paket und gegebenenfalls weitere, meist kostenfreie Bürosoftware.

Ohne solche Software ist es aber ebenfalls möglich, online Geld zu verdienen. So brauchst Du nur etwas Kreativität, wenn es darum geht Namen für neue Produkte oder Domains zu finden. Das ist für Unternehmen wichtig, denn es zeigt sich, dass der Name ein zentraler Punkt bei der Produktpräsentation ist.

Grafik & Design

Große Verdienstmöglichkeiten hast Du, wenn Du Grafiken erstellen kannst. Dafür benötigst Du häufig aber auch professionelle Bildbearbeitungssoftware, die sich dann aber schnell lohnen. Für einige Aufträge reichen aber auch kostengünstige oder kostenfreie Programme. Damit kannst Du beispielsweise Geburtstagseinladungen, Geburtstagskarten oder Hochzeitslogos für Privatleute erstellen.

Unternehmen hingegen suchen oftmals Grafiken für ihre Homepage, beispielsweise Favicons oder Icons. So kann sich ein Unternehmen individuell präsentieren und bleibt besser im Gedächtnis. Geld verdienen kannst Du auch, in dem Du einfach einen QR-Code erstellst, was für viele immer noch ein völliges Fremdwort ist.

Onlinemarketing

Für Unternehmen wird das Thema “Verkauf über das Internet” immer wichtiger. Die Kunden weichen für ihren Kauf immer häufiger auf das Internet aus, wo sie ein Produkt häufig günstiger und direkt nach Hause bekommen. Damit diese gut zu finden sind ist es wichtig, dass die Unternehmen in Verzeichnisse eingetragen werden, die Webseitentexte und Metabeschreibungen suchmaschinenfreundlich sind und Werbung in Facebook-Gruppen gemacht wird. Hierfür benötigst Du nur das Wissen, wie Du Unternehmen in einem positiven Licht erscheinen lässt und gleichzeitig nicht aufdringlich wirkst.

Viele Unternehmen bieten ihre Produkte übrigens kostenfrei an, wenn man dafür eine (positive) Produktrezension schreibst. So verdienst Du zwar nicht direkt Geld, kannst das Produkt dann aber meistens behalten und eben, wenn Du es nicht wirklich brauchst, direkt wieder verkaufen.

Programmieren & IT

Meist musst Du kein IT-Profi sein, wenn Du mit IT-Themen online Geld verdienen willst. Viele Firmen wollen sich keine eigene IT-Abteilung leisten und auch nicht auf teure externe Firmen setzen, wenn es sich um vergleichsweise einfache Themen handelt. So kannst Du beispielsweise eine neue Webseite auf Herz und Nieren prüfen, alle Links anklicken und schauen, ob alle Inhalte so wie sie sollen funktionieren.

Online Geld verdienen lässt sich aber auch, wenn man sich von zu Hause auf den PC des Kunden schaltet und IT-Probleme löst. So brauchen Unternehmer wie auch Privatleute keine teure IT-Firma vor Ort kommen lassen, sondern Du kannst schnell und professionell das Problem von Dir zuhause aus lösen.

Schreiben & Übersetzen

Sprache liegt Dir im Blut? Wer gut formulieren kann und den Nerv von Kunden trifft kann für Unternehmen zahlreiche Texte erstellen. So werden Texte für Produktbeschreibungen und Unternehmensvorstellungen immer wieder gesucht, damit sich ein Unternehmen positiv im Internet oder in Werbeflyern darstellen kann und ihre Produkte und Dienstleistungen in einem positiven Licht erscheinen. Oft wird aber auch eine neutrale Produktbeschreibung gesucht. So suchst Du Dir die wichtigsten Informationen aus Tests und Kundenrezensionen heraus, stellst Vor- und Nachteile vor und gibst ein Fazit, was Du von diesem Produkt hältst.

Wenn Du zusätzlich über ein gutes Einfühlungsvermögen verfügst könnte auch die Beantwortung von Kundenkritik Dein neues Aufgabengebiet zum Geld verdienen werden. Beschwerden auf Facebook, Twitter, Amazon oder der eigenen Firmenwebseite können viele Menschen erreichen. Reagiert man nicht oder falsch darauf kann das einen großen Imageschaden für bedeuten. Das beste: Meist brauchst Du nichts weiter als einen PC mit Internetzugang.

Sonstiges

Dir gefallen die anderen Ideen nicht? Kein Problem! Geld verdienen lässt sich auch noch mit diversen anderen Themen und Bereichen. So kannst Du für alle möglichen Themen recherchieren oder auch Fragen zu Beziehungen, Kindererziehung oder auch zu Steuern beantworten. Dafür brauchst Du nur die entsprechenden Fachkenntnisse, wobei oft die eigene Lebenserfahrung ausreicht.

Zockst Du hingegen gern? Viele Spieler suchen Tipps und Tricks rund ums Gaming, weil sie schneller voran kommen wollen oder an einer bestimmten Stelle nicht weiter wissen. Dieses Wissen musst Du nur in Worte umfassen und kannst es dann beispielsweise als eBook verkaufen. Apropos Schreiben: Auch wenn es darum geht, Behördenbriefe zu verstehen und zu beantworten, brauchen viele Menschen Hilfe und geben dafür gerne Geld.

Verrücktes

Geld verdienen mit völlig abgedrehten Sachen? Kein Problem! Nicht nur Privatleute, sondern auch Unternehmen suchen immer wieder jemanden, der für sie verrückte Sachen machen. Kannst Du gut singen oder Deine Stimme verstellen ist das Aufnehmen von bestimmten Sounds ein interessantes Aufgabenfeld. So kannst Du ein Geburtstagslied singen oder verzerrte Stimmen aufnehmen. Dazu benötigst Du neben einem guten Mikro häufig kostenfreie Software, die Du Dir aus dem Internet herunterladen kannst.

Du kannst aber auch Bilder verändern oder komplett selber erstellen, die witzig sind. Diese werden von Unternehmen für Werbeaktionen und Flyer benötigt oder auch von Privatpersonen als Geburtstagsgeschenk und Co.. Neben Deiner besonderen Kreativität benötigst Du dann natürlich entsprechende Bildbearbeitungssoftware.

Videos & Audio

Du weißt, wie man Videos und Audios erstellst? In Zeiten immer größerer Interaktivität benötigen viele Unternehmen, aber auch Privatleute, gut erstellte Multimediainhalte. So bieten Unternehmen häufig Produkte kostenfrei an, wenn man dazu ein Rezensionsvideo erstellt. Stellst Du Videos davon auf Videoportale wie Youtube hast Du ebenfalls eine potenzielle Einnahmequelle, wenn Du Werbung einschaltest. Viele Kunden wollen sich nämlich vorher informieren, was ein Produkt leisten kann. In Videos sehen sie dieses noch besser als wenn es nur Texte gibt. Dafür benötigst Du natürlich die entsprechende Ausstattung wie Kamera, Mikrofon und Software.

Hast Du eine angenehme Stimme? Dann spreche doch Texte für Deine Kunden. Dabei kannst Du auch Synchronisationen sprechen, wenn es beispielsweise darum geht einen nicht-deutschen Werbespot mit deutschen Text zu unterlegen. Bist Du ein Technik-Freak? Dann kannst Du Unternehmen und Privatleute auch zu Video- und Soundprogramme und Equipment beraten, damit diese das beste für ihr Geld erhalten.